Nostalgiewanderung 2016

Von Helmut Gassner

20160521 Nostalgiewanderung 250

Die Sommerwandersaison 2016 ist eröffnet.

Im Rahmen der umfangreichen 70 Jahr Feiern unserer Sektion fand unter dem Motto „Nostalgie“ eine Wanderung auf unseren Hausberg, das Stein am Mandl, statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Großteil der 16 TeilnehmerInnen war in alter Bergausrüstung gekommen und so wurde manche  alte Knickerbocker, Rucksack oder Filzhut nach Jahrzehnten am Dachboden, wieder einmal ausgelüftet. Besonders hübsch waren aber unsere vier Mädchen, Hannah und Lilli Tilg und Mara und Amelie Baumschlager die in ihren Trachtendirndln alle anderen „Alt“ aussehen ließen. Sie waren auch beim Gipfelsturm die Ersten.    

Bei recht schönem Wanderwetter erreichten wir nach etwa 2 Stunden den Gipfel um nach einer gemütlichen Gipfelrast über den Seesteig oder Mittergrat zur Rottenmanner Hütte abzusteigen.

Beim gemütlichen Zusammensitzen auf der Hütte gab es natürlich auch viel zu besprechen. Im Vordergrund standen dabei die alten Bergerlebnisse und von denen es in unserer Sektion ja auch genug gibt.

Zufrieden ging es am späten Nachmittag wieder zurück ins Tal.

 

Fotos

(Danke an: Rudi)