Treffen der Alpinvereine

20180521 Naturfreunde&Alpenverein

2017 haben die Naturfreunde Rottenmann die Einweihung eines neuen Weges (Nr. 659) zum Anlass genommen eine gemeinsame Tour der Wegemacher der Naturfreunde Rottenmann und Selzthal und des Alpenvereins Rottenmann auszurufen.

Anlässlich dieser Wanderung ward die Idee geboren in Zukunft weitere Gemeinschaftsrouten durchzuführen.

Gesagt getan...

... und am 21.Mai 2018 war es wieder soweit.

Als Ziel wurde das Stein am Mandl auserkoren, mit gemütlichen Ausklang auf der Rottenmanner Hütte.

Allerdings nicht mehr eingeschränkt auf die Wegmacher alleine, folgten dem allgemeinen Aufruf rund 30 bergbegeisterte Mitglieder unserer Vereine.

Karl liess es sich nicht nehmen seine Gitarre mit auf den Gipfel zu nehmen und gemeinsam mit Herta & Gerhard sorgten sie für ein musikalisches Highlight auf dem Gipfel.

Für die musikalische Fortsetzung sorgten die Frestones, die es sich nicht nehmen liessen ihre Instrumente auf die Hütte zu bringen und dort für Hochstimmung zu sorgen.

Gemeinsam mit unzähligen weiteren Wanderern sorgten wir wohl wieder für etwas Stress beim Hüttenteam - man möge uns verzeihen ;)

Eine tolle Idee diese Gemeinschaftstour - eine neue Tradition, die wir unbedingt beibehalten sollten!

 

Fotos

(Danke an: Hubert, Fritz & Andi)