Besuch von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer

Von Fritz Iglar am 10.8.2015
20150810 Landeshauptmann 250Anlässlich des durch Karl Hödl, Vorsitzender des Dachverbandes der alpinen Vereine der Steiermark alljährlich organisierten Hüttenwanderung
mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und den Spitzen der steirischen alpinen Vereine, vertreten durch den Obmann des Österreichische Touristenklub Gerd Sitzenfrey, der Vorsitzende der Naturfreunde Jürgen Dumpelnik sowie dem Landesverbandsvorsitzenden Norbert Hafner vom Alpenverein, wurde die Wanderung entlang des Pilgerweges der Weltreligionen zur Rottenmannerhütte gemacht.
Geführt von unserem Obmann Karl Schnuderl und dem künstlerischen Betreuer des Pilgerweges Erich Knapp hat sich ein äußerst umgänglicher Landeshauptmann von unserem Themenweg der Weltreligionen sehr angetan und interessiert gezeigt und Hilfe bei der besseren Vermarktung in Aussicht gestellt. Besonders erfreut ist er vom sozialen Zusammenhalt innerhalb der Sektion, wodurch die vielen freiwilligen Arbeitseinsätze das Erscheinungsbild unsere Hütte nachhaltig positiv gestaltet wurde. Die Kulinarik mit einem saftigen Bratl - wohlverdient nach einem Marsch bis zum Globockensee mit erfrischendem Fußbad - wurde durch ein original Zirberl abgerundet.
 
Gefühlsmäßig hat sich unser Landeshauptmann sehr wohl gefühlt.